Suche
  • Rezepte

Gesundes Leben ist für jedes Alter


Laut der Weltgesundheitsorganisation (2018) wird die Bevölkerung von über 60-Jährigen zwischen 2015 und 2050 um rund 10 % zunehmen.

Die Zahl der über 65-Jährigen in der Schweiz steigt von Jahr zu Jahr. (BFS, 2019) Im Laufe der Jahre erfährt unser Körper Veränderungen und diese Veränderungen werden durch verschiedene Faktoren beeinflusst, wie z. B.: Gesundheitszustand, Körperaktivität, Ernährung, Genetik, soziale Aktivität, Autonomie ...

Während des Alterungsprozesses wird die Muskelmasse des Körpers kleiner, die Fettanteil nimmt zu und der Stoffwechsel verringert den Rhythmus, der Geruch und der Geschmack können Veränderungen erfahren, und andere Organe können die Fähigkeit zur Ausübung ihrer Funktionen verringern.

Die Menge an Energie, die der Körper benötigt, um die Organe normal funktionieren zu lassen, wird im Laufe der Jahre geringer, aber der Bedarf an anderen Nährstoffen wie Eiweiss und Mikronährstoffen (Vitamine, Mineralien und Spurenelemente) bleibt gleich wie diese eines jungen Erwachsenen.

Die Gesundheit Förderung hat unabhängig von der Lebensphase positive Einflüsse auf das Wohlbefinden einer Person. Es gibt kein Alter, in dem man aufhören sollte sich gut zu fühlen! Die Stimulierung der Muskelfunktion durch körperliche Übungen verbessert die Lebensqualität und auch die Rehabilitationsfähigkeit. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Lebensqualität direkt mit guter Ernährung und körperlicher Aktivität verbunden ist, die Folgen der Zellalterung können mit guter Ernährung und genügend Bewegung verzögert und gemildert werden.


Für eine individuelle Beratung und weitere Informationen zu diesem Thema wenden Sie sich an Ihre Fachperson (dipl. Ernährungsberater/in HF/FH).

3 Ansichten

diabetesostschweiz

Neugasse 55

9000 St. Gallen

Tel. 071 223 67 67

Fax: 071 223 58 92

info@diabetesostschweiz.ch

www.diabetesostschweiz.ch

© 2016 bewussteressen.ch

  • Grey Facebook Icon