top of page
Suche
  • AutorenbildRezepte

Weltreise Thailand

Tom Yam Gum Suppe (Tom heisst Suppe, yam in etwa gemischt und Gum sind Crevetten)


Zutaten (für 4 Personen)

1 Stück Galgantwurzel ca. 2cm

2 Stängel Zitronengras

1 Chilischote

3 durchschnittlich grosse Tomaten

250g Champignon oder andere Pilze

2 Frühlingszwiebeln

300g Crevetten

1L Gemüse Bouillon

1 Teelöffel brauner Zucker

1 EL Limettensaft

100ml Kokosmilch

1 kleiner Bund Koriander, einige Scheiben Limetten und etwas Chili für die Garnitur


Zubereitung

Die Galgantwurzel schälen und in Scheiben schneiden, das Zitronengras klopfen, die Chilischote halbieren, die Kerne entfernen und in feine Scheiben schneiden. Die Tomaten in kleine Stücke schneiden und die Champignons in dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden und die Korianderblätter grob zerpflücken. Die Garnelen abspülen und zur Seite stellen.

Gemüsebouillon in einem Topf zum köcheln bringen und Ingwer, Zitronengras, Champignons, Frühlingszwiebeln und Chilischote hinzugeben. Nach 10 Minuten den Ingwer und Zitronengras entfernen.

Zucker, Limettensaft und Chili Paste mischen und unter Rühren zur Suppe in den Topf geben.

Kosten und eventuell nachwürzen. Dann die Tomaten, die Garnelen und die Kokosnussmilch zur Suppe geben und weitere 10 Minuten ziehen lassen, nicht kochen, bis die Garnelen gar sind.

Tom Yam Suppe in Schalen anrichten und mit den zerpflücken Korianderblätter garnieren.

Viel Spass!


25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page